Logo SKG, grau

SKG Kynologen-Kongress

Zu Ehren des international bekannten Schweizer Kynologen Dr. h.c. Hans Räber (1918-2008) führt die SKG jedes Jahr einen Kynologen-Kongress durch. Hans Räber behielt stets einen kritischen Blick auf die Hundezucht. Die Förderung gesunder Rassehunde war sein wichtigstes Anliegen. Er war als Züchter, Ausstellungsrichter und Fachautor zahlreicher Artikel und Bücher tätig und erhielt 1975 die Ehrendoktorwürde der Universität Bern für sein kynologisches Lebenswerk.

Mit dem Kynologen-Kongress wird das Werk Hans Räbers weitergeführt. Die Themen sind der Zucht und der Gesundheit von Rassehunden gewidmet, versehen mit den neusten Erkenntnissen aus Wissenschaft und Forschung.

Der SKG Kynologen-Kongress wird jährlich durchgeführt und gilt als Weiterbildung für Züchter:innen der SKG.

Nächster Kongress

Der nächste SKG Kynologen-Kongress findet am Samstag, 30. September 2023 im BallyHouse in Schönenwerd statt. 

Das Programm sowie das Anmeldeformular für die Veranstaltung wird in Kürze hier publiziert.

Archiv

Datum: Samstag, 01. Oktober 2022

Programm:

  • Vorstellung Projekt BOAS und Screening-Methode
  • Operative Einflüsse
  • Aktuelle Forschungsthemen der Vetsuisse
  • Auswirkungen der Zuchtreglemente / Umsetzung der aktuellen Forschung innerhalb der SKG
  • Als Abschluss gibt es ein Podiumsgespräch.

Handout herunterladen

Datum: Samstag, 02. Oktober 2021

Programm: 

  • Was ist Epigenetik, Geschickte und Entwicklung in der Forschung, Systematik und Auswirkungen
  • Auswirkungen in den Ausbildungen der Trainer und deren Auswirkungen auf das Verhalten der Hunde.
  • Hat sich durch die Erkenntnis der Wissenschaft in Bezug auf Epigenetik an meinem praktischen Verhalten als Züchter etwas geändert?
  • Als Abschluss gibt es ein Podiumsgespräch.

Handout herunterladen