SKG zertifizierte Hundetrainer/innen

Berechtigt, den Titel SKG zertifizierte Hundetrainerin / SKG zertifizierter Hundetrainer mit der/den entsprechenden Spezifikation/en zu führen ist, wer

 

  • eine oder mehrere eduQua-zertifizierte Hundetrainer-Ausbildung/en der SKG erfolgreich abgeschlossen hat

  • über ein aktuell gültiges Hundetrainer-Zertifikat der SKG (HTZ) verfügt

  • die CH-Tierschutzgesetzgebung insbesondere im Umgang mit Hunden, deren Haltung und Betreuung respektiert

  • sich gemäss dem Ehrenkodex der SKG für Hunde- und Hundehalter-Ausbilder und -Betreuende verhält

  • die relevanten Ausbildungs- und Prüfungsreglemente kennt und einhält

  • sich regelmässig und reglementskonform (Niveau, Inhalt, Umfang, Häufigkeit) weiter- und/oder fortbildet

  • auf dem aktuellen Stand guter Hunde- und Hundehalter-Ausbildungspraxis ist

  • über ausbildungsrelevantes theoretisches und praktisches kynologisches Wissen verfügt

  • sich im Bedarfsfall internen Qualitätssicherungs-Massnahmen unterzieht

Sonderregelung Verlängerung HTZ 2020/2021:

Hundetrainer Zertifikate welche im Jahr 2020 und 2021 ablaufen, werden verlängert, insofern mind. 1 Fort-/
Weiterbildung besucht wurde. Auf eine Nachholung der fehlenden Weiterbildungen wird verzichtet. 
Ab 1. Januar 2022 gelten für eine Verlängerung wieder die Konditionen gemäss "Infoblatt HTZ".

Um Ihr HTZ zu verlängern, senden Sie uns bitte folgende Unterlagen ein:

  • Ausgefülltes "Antragsformular HTZ"

  • Scan/Kopie Ausbildungsnachweise (Kurs-Ausweis/Diplom)

  • Scan/Kopie HTZ

©2021 Schweizerische Kynologische Gesellschaft