Informazioni sul database dei membri

A causa delle numerose richieste di informazioni sulla banca dati dei membri e sulla protezione dei dati, vorremmo informarvi nuovamente e in modo approfondito su questo progetto.

 

Allgemeines

Warum braucht die SKG eine Mitgliederdatenbank?


Die Anlayse erfolgreicher Verbände in der Schweiz hat ergeben, dass nur ein Verband, der seine Mitglieder kennt und auch zielgerichtet kommuniziert, politisch erfolgreich sein kann. Eine Mitgliederdatenbank vereinfacht eine Vielzahl von Prozessen, z.B.: Abrechnung, Kommunikation mit Vereinen und Vereinsmitgliedern, Administrative Abläufe, etc. Anlässlich der Präsidentenkonferenzen zum Projekt Quo Vadis war eine Aussage aller anwesenden Präsidenten ganz klar: wir benötigen einen starken Verband, eine starke SKG, wenn wir die Anliegen der Hundehalterinnen und Hundehalter in der Schweiz politisch effizient und glaubwürdig vertreten wollen. Und zwar auf den Ebenen Bund durch die SKG, Kantone durch die IG’s und Gemeinden durch die Lokalsektionen. Die Anlayse erfolgreicher Verbände in der Schweiz hat ergeben, dass nur ein Verband, der seine Mitglieder kennt und auch zielgerichtet kommuniziert, politisch erfolgreich sein kann. Die Mitgliederdatenbank ist ein Werkzeug, um diesen Auftrag der Präsidenten umzusetzen.




Wer kann diese Datenbank nutzen und wozu?


Gemäss dem Reglement steht die Datenbank der SKG für nationale und verbandsinterne Angelegenheiten zur Verfügung. Die IGs können diese für den Bereich nutzen, der ihre Mitglieder betrifft. Die einzelnen Sektionen können die Daten ihrer Mitglieder für ihre Bedürfnisse nutzen.




Welche „politischen Projekte“ will die SKG mit dieser Datenbank bearbeiten?


Auf der jeweiligen Ebene die anfallenden Probleme und Aufgaben. Zum Beispiel bei der Vernehmlassung eines neuen Hundegesetzes in einem Kanton über die verantwortliche IG oder bei einer Zonenplanänderung in einer Gemeinde über die Lokalsektion – schnell, effizient und durchgehend alle Personen informieren, die dieselben Interessen teilen.




Was bringt die Datenbank den einzelnen Mitgliedsvereinen?


Die Mitgliedsvereine können die Daten für die Vereinsverwaltung nutzen und ihre Mitgliederinfos einfach versenden. Bei Vereinen mit einer bestehenden Mitgliederdatei ist ein einfacher Datenabgleich über einen MS SQL DB –Connector möglich. Die geplante Einführung des digitalen Mitgliederausweises macht die Mitgliederverwaltung viel einfacher. Kein Kleben der Marken und Versenden der Karten mehr. Da die Mitgliederverwaltung auf einem cloudbasierten Onlineprogramm geführt wird, ist, ist diese nicht mehr von einem festen Arbeitsplatz abhängig und kann von mehreren Personen betreut werden – und all dies ohne Investitions- und Unterhaltskosten für die Mitgliedsvereine.




Warum AMICUS?


AMICUS ist die nationale Datenbank für Hunde. Da die Hundehalter auf AMICUS von der jeweiligen Wohngemeinde erfasst und verwaltet werden, fallen für die Vereine ein Grossteil der Adressänderungen automatisch weg.
Die Mitglieder profitieren von einer vereinfachten Datenverwaltung (nur ein Login für AMICUS und die SKG-Datenbank).




Vorteile für eingetragene SKG-Mitglieder


Login Das eingetragene Mitglied erhält ein Login und kann einen Teil seiner Daten selber verwalten. Eingegebene Änderungen werden damit für die eigene Sektion und für die SKG wirksam. Mitgliederausweis Der Mitgliederausweis kann bei Verlust einfach vom Mitglied selber neu ausgedruckt werden. Kommunikation Jedes eingetragene Mitglied erhält Informationen der SKG direkt zugestellt.





Datenschutz

Warum braucht die SKG eine Mitgliederdatenbank?


Die Anlayse erfolgreicher Verbände in der Schweiz hat ergeben, dass nur ein Verband, der seine Mitglieder kennt und auch zielgerichtet kommuniziert, politisch erfolgreich sein kann. Eine Mitgliederdatenbank vereinfacht eine Vielzahl von Prozessen, z.B.: Abrechnung, Kommunikation mit Vereinen und Vereinsmitgliedern, Administrative Abläufe, etc. Anlässlich der Präsidentenkonferenzen zum Projekt Quo Vadis war eine Aussage aller anwesenden Präsidenten ganz klar: wir benötigen einen starken Verband, eine starke SKG, wenn wir die Anliegen der Hundehalterinnen und Hundehalter in der Schweiz politisch effizient und glaubwürdig vertreten wollen. Und zwar auf den Ebenen Bund durch die SKG, Kantone durch die IG’s und Gemeinden durch die Lokalsektionen. Die Anlayse erfolgreicher Verbände in der Schweiz hat ergeben, dass nur ein Verband, der seine Mitglieder kennt und auch zielgerichtet kommuniziert, politisch erfolgreich sein kann. Die Mitgliederdatenbank ist ein Werkzeug, um diesen Auftrag der Präsidenten umzusetzen.




Wer kann diese Datenbank nutzen und wozu?


Gemäss dem Reglement steht die Datenbank der SKG für nationale und verbandsinterne Angelegenheiten zur Verfügung. Die IGs können diese für den Bereich nutzen, der ihre Mitglieder betrifft. Die einzelnen Sektionen können die Daten ihrer Mitglieder für ihre Bedürfnisse nutzen.




Welche „politischen Projekte“ will die SKG mit dieser Datenbank bearbeiten?


Auf der jeweiligen Ebene die anfallenden Probleme und Aufgaben. Zum Beispiel bei der Vernehmlassung eines neuen Hundegesetzes in einem Kanton über die verantwortliche IG oder bei einer Zonenplanänderung in einer Gemeinde über die Lokalsektion – schnell, effizient und durchgehend alle Personen informieren, die dieselben Interessen teilen.




Was bringt die Datenbank den einzelnen Mitgliedsvereinen?


Die Mitgliedsvereine können die Daten für die Vereinsverwaltung nutzen und ihre Mitgliederinfos einfach versenden. Bei Vereinen mit einer bestehenden Mitgliederdatei ist ein einfacher Datenabgleich über einen MS SQL DB –Connector möglich. Die geplante Einführung des digitalen Mitgliederausweises macht die Mitgliederverwaltung viel einfacher. Kein Kleben der Marken und Versenden der Karten mehr. Da die Mitgliederverwaltung auf einem cloudbasierten Onlineprogramm geführt wird, ist, ist diese nicht mehr von einem festen Arbeitsplatz abhängig und kann von mehreren Personen betreut werden – und all dies ohne Investitions- und Unterhaltskosten für die Mitgliedsvereine.




Warum AMICUS?


AMICUS ist die nationale Datenbank für Hunde. Da die Hundehalter auf AMICUS von der jeweiligen Wohngemeinde erfasst und verwaltet werden, fallen für die Vereine ein Grossteil der Adressänderungen automatisch weg.
Die Mitglieder profitieren von einer vereinfachten Datenverwaltung (nur ein Login für AMICUS und die SKG-Datenbank).




Vorteile für eingetragene SKG-Mitglieder


Login Das eingetragene Mitglied erhält ein Login und kann einen Teil seiner Daten selber verwalten. Eingegebene Änderungen werden damit für die eigene Sektion und für die SKG wirksam. Mitgliederausweis Der Mitgliederausweis kann bei Verlust einfach vom Mitglied selber neu ausgedruckt werden. Kommunikation Jedes eingetragene Mitglied erhält Informationen der SKG direkt zugestellt.





Passwort

Warum braucht die SKG eine Mitgliederdatenbank?


Die Anlayse erfolgreicher Verbände in der Schweiz hat ergeben, dass nur ein Verband, der seine Mitglieder kennt und auch zielgerichtet kommuniziert, politisch erfolgreich sein kann. Eine Mitgliederdatenbank vereinfacht eine Vielzahl von Prozessen, z.B.: Abrechnung, Kommunikation mit Vereinen und Vereinsmitgliedern, Administrative Abläufe, etc. Anlässlich der Präsidentenkonferenzen zum Projekt Quo Vadis war eine Aussage aller anwesenden Präsidenten ganz klar: wir benötigen einen starken Verband, eine starke SKG, wenn wir die Anliegen der Hundehalterinnen und Hundehalter in der Schweiz politisch effizient und glaubwürdig vertreten wollen. Und zwar auf den Ebenen Bund durch die SKG, Kantone durch die IG’s und Gemeinden durch die Lokalsektionen. Die Anlayse erfolgreicher Verbände in der Schweiz hat ergeben, dass nur ein Verband, der seine Mitglieder kennt und auch zielgerichtet kommuniziert, politisch erfolgreich sein kann. Die Mitgliederdatenbank ist ein Werkzeug, um diesen Auftrag der Präsidenten umzusetzen.




Wer kann diese Datenbank nutzen und wozu?


Gemäss dem Reglement steht die Datenbank der SKG für nationale und verbandsinterne Angelegenheiten zur Verfügung. Die IGs können diese für den Bereich nutzen, der ihre Mitglieder betrifft. Die einzelnen Sektionen können die Daten ihrer Mitglieder für ihre Bedürfnisse nutzen.




Welche „politischen Projekte“ will die SKG mit dieser Datenbank bearbeiten?


Auf der jeweiligen Ebene die anfallenden Probleme und Aufgaben. Zum Beispiel bei der Vernehmlassung eines neuen Hundegesetzes in einem Kanton über die verantwortliche IG oder bei einer Zonenplanänderung in einer Gemeinde über die Lokalsektion – schnell, effizient und durchgehend alle Personen informieren, die dieselben Interessen teilen.




Was bringt die Datenbank den einzelnen Mitgliedsvereinen?


Die Mitgliedsvereine können die Daten für die Vereinsverwaltung nutzen und ihre Mitgliederinfos einfach versenden. Bei Vereinen mit einer bestehenden Mitgliederdatei ist ein einfacher Datenabgleich über einen MS SQL DB –Connector möglich. Die geplante Einführung des digitalen Mitgliederausweises macht die Mitgliederverwaltung viel einfacher. Kein Kleben der Marken und Versenden der Karten mehr. Da die Mitgliederverwaltung auf einem cloudbasierten Onlineprogramm geführt wird, ist, ist diese nicht mehr von einem festen Arbeitsplatz abhängig und kann von mehreren Personen betreut werden – und all dies ohne Investitions- und Unterhaltskosten für die Mitgliedsvereine.




Warum AMICUS?


AMICUS ist die nationale Datenbank für Hunde. Da die Hundehalter auf AMICUS von der jeweiligen Wohngemeinde erfasst und verwaltet werden, fallen für die Vereine ein Grossteil der Adressänderungen automatisch weg.
Die Mitglieder profitieren von einer vereinfachten Datenverwaltung (nur ein Login für AMICUS und die SKG-Datenbank).




Vorteile für eingetragene SKG-Mitglieder


Login Das eingetragene Mitglied erhält ein Login und kann einen Teil seiner Daten selber verwalten. Eingegebene Änderungen werden damit für die eigene Sektion und für die SKG wirksam. Mitgliederausweis Der Mitgliederausweis kann bei Verlust einfach vom Mitglied selber neu ausgedruckt werden. Kommunikation Jedes eingetragene Mitglied erhält Informationen der SKG direkt zugestellt.





©2019 Società Cinologica Svizzera